Navigationsleiste

Weitere Extras

 

Topthemen

Kommission unterzeichnet dreijähriges ESM-Stabilitätshilfeprogramm für GriechenlandÜbersetzung für diesen Link wählen 

Frau hält Akte mit EU-Logo © EU

20/08/2015

Institutionelle Fragen, Wirtschaft, Finanzen und Steuern

Der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM), der 2012 in Reaktion auf die weltweite Finanzkrise als „Brandschutzmauer“ Europas errichtet wurde, wird in den kommenden drei Jahren Darlehen in Höhe von bis zu 86 Mrd. EUR an Griechenland auszahlen können, sofern die griechische Regierung die im MoU genannten Reformen umsetzt und damit grundlegende wirtschaftliche und soziale Herausforderungen angeht.

 

Hauptergebnisse des Treffens der Eurogruppe

Valdis DOMBROVSKIS, Jeroen DIJSSELBLOEM und Klaus REGLING

14/08/2015

Wirtschaft, Finanzen und Steuern

Am 14. August 2015 hat die Eurogruppe eine Erklärung herausgegeben, in der sie die zwischen Griechenland und den europäischen Institutionen getroffene Vereinbarung begrüßt, zu der auch der IWF beigetragen hat und die die Bedingungen für das neue ESM (Europäischer Stabilitätsmechanismus)-Programm für Griechenland festlegt.

 
 

Dossiers

Gesundheitspersonal in Schutzanzügen © EU

Der Beitrag der EU zur Bekämpfung von Ebola

Als Reaktion auf den jüngsten Ebola-Ausbruch in Westafrika stellt die EU humanitäre Hilfe und Fachwissen zur Verfügung und hilft durch internationale Zusammenarbeit und eine langfristige Entwicklungshilfe.

 
Flaggen der EU und der Ukraine © iStockphoto.com

EU-Sanktionen gegen Russland aufgrund der Krise in der Ukraine

Als Reaktion auf die illegale Annexion der Krim und die vorsätzliche Destabilisierung eines unabhängigen Nachbarlandes hat die EU restriktive Maßnahmen gegen die Russische Föderation verhängt.

 
Die Wirtschaftskise – Die Reaktion der EU

Die Wirtschaftskise – Die Reaktion der EU

Die Europäische Union hat auf die globale Wirtschaftskrise mit Maßnahmen auf verschiedenen Ebenen reagiert.

 
Europe 2020 – Europas Wachstumsstrategie

Europe 2020 – Europas Wachstumsstrategie

Die Strategie soll sicherstellen, dass Europas hohe, auf einem einzigartigen Sozialmodell beruhende Lebensqualität erhalten und noch weiter ausgebaut wird.

 
EU-Erweiterung – Stand der Dinge

EU-Erweiterung – Stand der Dinge

Als Erweiterung wird das Verfahren bezeichnet, durch welches Länder der EU beitreten. Seit ihrer Gründung 1957 hat sich die EU von sechs auf 27 Mitgliedstaaten vergrößert.

 
 

Aktuelle Pressemitteilungen und Stellungnahmen

Kommission konsultiert Öffentlichkeit zu Steuervorschriften für alkoholische GetränkeÜbersetzung für diesen Link wählen 

Wirtschaft, Finanzen und Steuern, Europäische Kommission | 28/08/2015 12:11

EU Bank intensifies activity in Western Balkan countries

Unternehmen und zum Binnenmarkt, Europäische Investitionsbank | 27/08/2015

Westbalkan-Konferenz 2015 in Wien: EU sagt Unterstützung zuÜbersetzung für diesen Link wählen 

Außenbeziehungen, Energie und natürliche Ressourcen, Europäische Kommission | 26/08/2015 12:00

Artikel - Berichterstatter, Schattenberichterstatter, Koordinator: Wer macht was?

Institutionelle Fragen, Europäisches Parlament | 26/08/2015 09:00

Artikel - Kostenfreie Bilder, Videos & Infografiken zu aktuellen EU-Themen

Institutionelle Fragen, Europäisches Parlament | 24/08/2015 09:00

EIB adds third benchmark to its EUR Green Bond curve

Unternehmen und zum Binnenmarkt, Europäische Investitionsbank | 21/08/2015

Das Programm des Europäischen Stabilitätsmechanismus für Griechenland: Fragen und AntwortenÜbersetzung für diesen Link wählen 

Wirtschaft, Finanzen und Steuern, Europäische Kommission | 20/08/2015 12:00

Kommission unterzeichnet dreijähriges ESM-Stabilitätshilfeprogramm für GriechenlandÜbersetzung für diesen Link wählen 

Wirtschaft, Finanzen und Steuern, Europäische Kommission | 20/08/2015 11:08

Kalender

August 2015
 SoMoDiMiDoFrSa
30      1
312345678
329101112131415
3316171819202122
3423242526272829
353031     

Audiovisuelle Dienste

Nachrichten in Bildern

EC Audiovisual Services default illustration

NEWS - EbS E (rerun of yesterday's NEWS - EbS)

28/08/2015 17:53

Western Balkans Summit in Vienna: extracts from the press conference by Werner FAYMANN, Austrian Federal Chancellor, Angela MERKEL, German Federal Chancellor, Federica MOGHERINI, High Representative of the Union for Foreign Affairs and Security Policy and Vice-président of the EC, and Aleksandar VUČIĆ, Serbian Prime Minister

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

NEWS - EbS E (rerun of yesterday's NEWS - EbS)

28/08/2015 17:53

Donald TUSK, President of the European Council, receives Petro POROSHENKO, President of Ukraine: exterior, arrival and welcome, roundtable

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

NEWS - EbS E (rerun of yesterday's NEWS - EbS)

28/08/2015 17:53

Extracts from the joint press point by Jean-Claude JUNCKER, President of the EC, and Petro POROSHENKO, President of Ukraine, following their meeting at the European Commission:

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

NEWS - EbS E (rerun of yesterday's NEWS - EbS)

28/08/2015 17:53

Jean-Claude JUNCKER, President of the EC, receives Petro POROSHENKO, President of Ukraine: exterior, arrival and welcome, roundtable

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

Western Balkans Summit in Vienna (27/08/2015)

28/08/2015 17:53

Johannes HAHN, Member of the EC in charge of European Neighbourhood Policy and Enlargement Negotiations, participates at the Western Balkans Summit, in Vienna (27/08/2015): - bilateral meeting with Denis ZVIZDIĆ, Chairman of the Council of Ministers of Bosnia and Herzegovina- statement Johannes HAHN- bilateral meeting with Milo ĐUKANOVIĆ, Montenegrin Prime Minister, and doorstep

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

LIVE EC Midday press briefing of 28/08/2015

28/08/2015 17:53

Exterior views of the European Commission

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

EC Midday press briefing of 28/08/2015

28/08/2015 12:23

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

EC Midday press briefing of 28/08/2015

28/08/2015 12:21

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

EC Midday press briefing of 28/08/2015

28/08/2015 12:20

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

EC Midday press briefing of 28/08/2015

28/08/2015 12:20

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

EC Midday press briefing of 28/08/2015

28/08/2015 12:17

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

EC Midday press briefing of 28/08/2015

28/08/2015 12:13

ANNOUNCEMENTS:

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

EC Midday press briefing of 27/08/2015

27/08/2015 13:44

FOREIGN AFFAIRS - EEAS Task force team: answer

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

EC Midday press briefing of 27/08/2015

27/08/2015 13:37

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

EC Midday press briefing of 27/08/2015

27/08/2015 13:35

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

EC Midday press briefing of 27/08/2015

27/08/2015 13:34

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

EC Midday press briefing of 27/08/2015

27/08/2015 13:31

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

EC Midday press briefing of 27/08/2015

27/08/2015 13:30

Audiovisueller Dienst

 
EC Audiovisual Services default illustration

EC Midday press briefing of 27/08/2015

27/08/2015 13:28

ANNOUNCEMENTS:

Audiovisueller Dienst

 
Audiovisual section video default illustration

Donald Tusk meets President of Ukraine

27/08/2015 13:27

Donald TUSK, President of the European Council, meets Petro POROSHENKO, President of Ukraine, on 27 August 2015, in Brussels.

Council TV

 
 
 
 
 

Feedback


 Ja      Nein