Navigationsleiste

Weitere Extras

Topthemen

Artikel – Januar 2014

Menschen vor einer Arbeitsagentur © EU Übersetzung für diesen Link wählen 

Arbeitslosenquote des Euroraums bei 12,0% - EU28 bei 10,7%

31/01/2014

Beschäftigung und Sozialem, Statistiken

Im Euroraum lag die saisonbereinigte Arbeitslosenquote im Dezember 2013 bei 12,0%, stabil seit Oktober. Im Dezember 2012 hatte die Quote 11,9% betragen. In der EU28 lag die Arbeitslosenquote im Dezember 2013 bei 10,7%, gegenüber 10,8% im November.

 

Dacian CioloĊŸ © EUÜbersetzung für diesen Link wählen 

Kommission schlägt Zusammenlegung und Ausbau der bestehenden Schulmilch- und Schulobstprogramme vor

30/01/2014

Kultur, Bildung und Jugend, Umwelt, Verbraucher und Gesundheit

Angesichts des rückläufigen Verbrauchs dieser Erzeugnisse durch Kinder gilt es, wirksamer gegen schlechte Ernährung vorzugehen, die pädagogischen Aspekte der Regelungen zu verstärken und zur Adipositasbekämpfung beizutragen.

 

Börsenhändler bei der Arbeit © EUÜbersetzung für diesen Link wählen 

Strukturreform des Bankensektors in der EU

29/01/2014

Wirtschaft, Finanzen und Steuern

Die Europäische Kommission hat heute neue Vorschriften vorgeschlagen, um die größten Banken und Banken mit besonders komplexer Struktur am riskanten Eigenhandel zu hindern.

 

Viviane Reding © EUÜbersetzung für diesen Link wählen 

EU-Kommission will Auslandsbürger vor Verlust des Wahlrechts schützen

29/01/2014

Justiz und Bürgerrechten

Die Europäische Kommission hat heute jenen EU-Mitgliedstaaten, deren Rechtsvorschriften dazu führen können, dass ihre Bürger bei einem Umzug ins EU-Ausland ihr Wahlrecht bei nationalen Wahlen verlieren, Vorschläge zur Abhilfe unterbreitet.

 

Richter mit einer Akte © EUÜbersetzung für diesen Link wählen 

Vertragsverletzungsverfahren im Januar: wichtigste Beschlüsse

23/01/2014

Institutionelle Fragen

Die Kommission hat heute 134 Beschlüsse gefasst, darunter 22 mit Gründen versehene Stellungnahmen und 7 Klagen beim Gerichtshof der Europäischen Union.

 

José Manuel Barroso, Günther Oettinger und Connie Hedegaard © EUÜbersetzung für diesen Link wählen 

Klima- und energiepolitische Ziele für eine wettbewerbsfähige, sichere und CO2-arme EU-Wirtschaft bis 2030

22/01/2014

Energie und natürliche Ressourcen, Umwelt, Verbraucher und Gesundheit

Auf der Grundlage einer detaillierten Untersuchung der Energiepreise und -kosten wird der Rahmen für die Politik bis 2030 Investoren Rechtssicherheit bieten, für ein koordiniertes Vorgehen der Mitgliedstaaten sorgen und so zur Entwicklung neuer Technologien führen.

 

José Manuel Barroso und Antonio Tajani © EUÜbersetzung für diesen Link wählen 

Kommission ruft zu sofortigem Handeln für ein Wiedererstarken der europäischen Industrie auf

22/01/2014

Beschäftigung und Sozialem, Unternehmen und zum Binnenmarkt

Die Europäische Kommission fordert die Mitgliedstaaten eindringlich auf, die zentrale Bedeutung der Industrie für Wachstum und Beschäftigung anzuerkennen und Fragen der Wettbewerbsfähigkeit der Industrie als Querschnittsaufgabe in alle Politikbereiche einzubeziehen.

 

László Andor © EUÜbersetzung für diesen Link wählen 

Jahresbericht betont die Notwendigkeit, die Risiken von Erwerbsarmut anzugehen

21/01/2014

Beschäftigung und Sozialem

Der Bericht verdeutlicht, wie die Aufnahme einer Beschäftigung Menschen aus der Armut helfen kann, was jedoch nur in der Hälfte der Fälle gelingt: vieles hängt von der Art der Erwerbstätigkeit sowie von der Zusammensetzung des Haushalts und der Erwerbssituation des Partners ab.

 

Catherine Ashton © EU

Rat hebt einige EU-Sanktionen gegen Iran auf

20/01/2014

Außenbeziehungen

Nach der Bestätigung, dass sich Iran an die im gemeinsamen Aktionsplan vereinbarten Atommaßnahmen einhält, haben die Minister im Rat für Auswärtige Angelegenheiten bestimmte restriktive Maßnahmen der EU gegen den Iran aufgehoben.

 

Unterwasserturbine © EUÜbersetzung für diesen Link wählen 

Kommission stellt Aktionsplan zur Förderung blauer Energie auf

20/01/2014

Energie und natürliche Ressourcen, Wissenschaft und Technologie

Der Aktionsplan soll dazu beitragen, den sich erst entwickelnden Sektor der blauen Energie zur industriellen Reife zu bringen. Der Begriff der Meeresenergie umfasst alle Technologien zur Gewinnung erneuerbarer Energie aus unseren Meeren und Ozeanen mit Ausnahme der Offshore-Windenergie.

 

Rechner und 50-Euro-Banknote © EUÜbersetzung für diesen Link wählen 

Kommission will steuerliche Diskriminierung bei grenzüberschreitender Mobilität beseitigen

20/01/2014

Wirtschaft, Finanzen und Steuern

Mit einer gezielten Initiative will die Kommission die Steuervorschriften der Mitgliedstaaten genau prüfen, um zu gewährleisten, dass mobile EU-Bürgerinnen und -Bürger durch diese nicht diskriminiert werden.

 

Verschiedene Berufsgruppen und EU-Flaggen © EUÜbersetzung für diesen Link wählen 

Beschäftigung: Kommission schlägt Verbesserung des EURES-Netzes für Stellenvermittlung vor

17/01/2014

Beschäftigung und Sozialem

Mit dem heute von der Kommission vorgeschlagenen Ausbau von EURES, dem EU-weiten Netz für die Arbeitssuche, sollen mehr Stellenangebote zur Verfügung gestellt und soll die Erfolgswahrscheinlichkeit der Vermittlung erhöht und Arbeitgebern, insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen, geholfen werden, Stellen schneller und besser zu besetzen.

 

Gebäude des Europäischen Parlaments in Straßburg © EU

10 Höhepunkte der ersten Plenarwoche 2014

17/01/2014

Institutionelle Fragen

Im Januar Plenum haben die EU-Abgeordneten unter anderem neue CO2-Grenzwerte für Vans verabschiedet. Diskutiert wurde unter anderem wie das Safe-Harbour-Abkommen über den Datenaustausch mit den USA nach dem NSA-Skandal gehandhabt werden soll.

 

Eine Banknote als Dach auf einem Stapel Münzen © EUÜbersetzung für diesen Link wählen 

Dezember 2013: Jährliche Inflation im Euroraum auf 0,8% gesunken - In der EU stabil bei 1,0%

16/01/2014

Statistiken, Wirtschaft, Finanzen und Steuern

Die jährliche Inflation im Euroraum lag im Dezember 2013 bei 0,8%, gegenüber 0,9% im November. Ein Jahr zuvor hatte sie 2,2% betragen. Die monatliche Inflation betrug 0,3% im Dezember 2013.

 

Staatliche Beihilfen: Kommission erlässt neue Vorschriften für Risikofinanzierungen Übersetzung für diesen Link wählen 

Staatliche Beihilfen: Kommission erlässt neue Vorschriften für Risikofinanzierungen

15/01/2014

Unternehmen und zum Binnenmarkt, Wirtschaft, Finanzen und Steuern

Die Europäische Kommission hat neue Leitlinien erlassen, in denen die Voraussetzungen für Beihilfen festgelegt sind, mit denen die Mitgliedstaaten europäischen KMU und Unternehmen mittlerer Kapitalisierung den Zugang zu Finanzierungen erleichtern können.

 

Vertragsentwurf in einem Ordner © EU

Öffentliche Auftragsvergabe: Bessere Qualität und mehr Leistung für den Preis

15/01/2014

Unternehmen und zum Binnenmarkt, Wirtschaft, Finanzen und Steuern

Das Parlament hat neue EU-Regeln für das öffentliche Beschaffungswesen und Konzessionsverträge angenommen. Damit soll die Qualität und das Preis-Leistungsverhältnis von Bauarbeiten, Waren oder Dienstleistungen, erworben von öffentlichen Auftraggebern, verbessert werden.

 

Abgase aus einem Auspuff © EU

CO2-Emissionen: Umweltfreundlichere Lieferwagen bis 2020

14/01/2014

Umwelt, Verbraucher und Gesundheit, Verkehr und Reisen

Der Grenzwert für die CO2-Emissionen neuer, in der EU verkaufter leichter Nutzfahrzeuge wird bis zum Jahr 2020 von 203 auf 147 g CO2/km gesenkt. So entschied das Europäische Parlament.

 

László Andor © EUÜbersetzung für diesen Link wählen 

Kommission veröffentlicht Leitfaden zur Feststellung des gewöhnlichen Aufenthaltsorts für die Zwecke der sozialen Sicherheit

13/01/2014

Beschäftigung und Sozialem, Justiz und Bürgerrechten

Die Europäische Kommission hat einen praktischen Leitfaden zur Feststellung des gewöhnlichen Aufenthaltsorts veröffentlicht. Dieser soll den Mitgliedstaaten bei der Anwendung der EU-Vorschriften über die Koordinierung der sozialen Sicherheit helfen.

 

Kreditkarte © EUÜbersetzung für diesen Link wählen 

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA): Kommission führt zusätzliche Übergangszeit von sechs Monaten ein

09/01/2014

Unternehmen und zum Binnenmarkt, Wirtschaft, Finanzen und Steuern

Die Kommission hat einen Vorschlag vorgelegt, der eine zusätzliche Übergangsfrist von sechs Monaten für Zahlungen vorsieht, die nicht im SEPA-Format getätigt werden. Ziel der längeren Übergangszeit ist es, Verbraucher und Konsumenten durch die Umstellung so wenig wie möglich zu beeinträchtigen.

 

Ansicht auf Bankenviertel in Franfurt © EU

Europäische Zentralbank belässt Leitzinsen unverändert

09/01/2014

Statistiken, Wirtschaft, Finanzen und Steuern

Der EZB-Rat hat beschlossen, den Zinssatz für die Hauptrefinanzierungsgeschäfte sowie die Zinssätze für die Spitzenrefinanzierungsfazilität und die Einlagefazilität unverändert bei 0,25%, 0,75% bzw. 0,00% zu belassen.

 

Arbeiter mit Helmen © EUÜbersetzung für diesen Link wählen 

Arbeitslosenquote des Euroraums bei 12,1%

08/01/2014

Beschäftigung und Sozialem, Statistiken

Im Euroraum (ER17) lag die saisonbereinigte Arbeitslosenquote im November 2013 bei 12,1%, stabil seit April. In der EU28 lag die Arbeitslosenquote bei 10,9%, stabil seit Mai.

 

László Andor auf der Pressekonferenz © EUÜbersetzung für diesen Link wählen 

Struktur- und Investitionsfonds: Kommission stärkt Rolle der Partner bei Planung und Ausgaben

07/01/2014

Beschäftigung und Sozialem, Regionen und lokale Entwicklung

Gemäß dem europäischen Verhaltenskodex zum Partnerschaftsprinzip sind die Mitgliedstaaten verpflichtet, die Zusammenarbeit ihrer für Ausgaben aus den Struktur- und Investmentfonds der EU zuständigen Behörden mit Projektpartnern zu stärken.

 

Banner vor dem Berlaymont anlässlich des Beitritts Lettlands zum Euroraum © EUÜbersetzung für diesen Link wählen 

Reibungslose Euro-Umstellung in Lettland: bereits zwei Drittel der Barzahlungen erfolgen nur in Euro

06/01/2014

Wirtschaft, Finanzen und Steuern

Lettland hat am 1. Januar den Euro eingeführt und wurde damit zum 18. Mitglied des Euroraums. Die Umstellung erfolgt nach Plan.