Navigationsleiste

Weitere Extras

Kalender

Kommission verabschiedet Grünbuch zum mobilen Gesundheitswesen

  • Startdatum : 10/04/2014 00:00:00
  • Enddatum : 10/04/2014 23:59:59
  • Wo : Brüssel, Belgien

Nicht-legislativer Akt, Wissenschaft und Technologie, Umwelt, Verbraucher und Gesundheit, Europäische Kommission

Am 10. April wird die Europäische Kommission ein Grünbuch zum mobilen Gesundheitswesen (mHealth) veröffentlichen. Dieses Diskussiondokument leitet eine öffentliche Konsultation ein, die bis zum 2. Juli 2014 laufen wird.

 

mHealth umfasst medizinische und öffentliche Gesundheitpraktiken, die von mobilen Geräten wie Smartphones, Tablets und anderen kabellosen Geräten unterstützt werden – darunter auch Apps zu den Themen Lebensstil und Wohlbefinden.  mHealth ist ein wachsender Bereich von eHealth, bei dem Informations- und Kommunikationstechnologien eingesetzt werden, um die Produkte, Dienstleistungen und Verfahren im Bereich des Gesundheitswesens zu verbessern.

 

Die Kommission sucht Anregungen und Ideen dazu, wie und auf welcher Ebene (EU-weit, national oder regional) einige wichtige Fragen im Bereich mHealth – beispielsweise Datenschutz, Nutzervertrauen, Patientensicherheit, hohe Qualität im Gesundheitswesen – angegangen werden können.

 

Zusammen mit dem Grünbuch stellt die EU-Kommission auch ein Arbeitspapier vor, das den bestehenden Rechtsrahmen für Apps im Bereich Lebensstil und Wohlbefinden analysiert und das App-Entwicklern einen entsprechenden Leitfaden bietet.

 

Eine Pressemitteilung sowie ein Memo mit praktischen Beispielen aus dem Bereich mHealth werden am Tag selbst verfügbar sein.

 

Twitter: @EU_Heath