RSS
Alphabetischer Index

We are migrating the content of this website during the first semester of 2014 into the new EUR-Lex web-portal. We apologise if some content is out of date before the migration. We will publish all updates and corrections in the new version of the portal.

Do you have any questions? Contact us.


Gesundheitsgefahren

Gesundheit

Die Europäische Union will durch ihr Handeln Risiken vermeiden und bekämpfen, die die Gesundheit ihrer Bürger bedrohen. Dazu ergreift sie Schutzmaßnahmen, die verschiedene Bereiche des Gesundheitsschutzes und der Gesundheitsüberwachung betreffen. So wie HIV, nehmen auch andere Infektionskrankheiten zu. Die Kontrolle, die Verhütung und die Überwachung von übertragbaren Krankheiten und Pandemien zählen deshalb zu den vorrangigen Zielen. Angesichts des Ausmaßes, in dem Blut und Blutbestandteile sowie Zellen, Gewebe und Organe therapeutisch verwendet werden, besteht ein weiteres Ziel darin, ein hohes Qualitäts- und Sicherheitsniveau in diesem Bereich zu gewährleisten.
Zudem stellt die Union den Schutz der Bürger vor Gesundheitsrisiken sicher, die mit bestimmten medizinischen Behandlungen in Zusammenhang stehen.

Rechtlicher Hinweis | Über diese Website | Suche | Kontakt | Seitenanfang