RSS
Alphabetischer Index

We are migrating the content of this website during the first semester of 2014 into the new EUR-Lex web-portal. We apologise if some content is out of date before the migration. We will publish all updates and corrections in the new version of the portal.

Do you have any questions? Contact us.


Organisation und Finanzierung des Fischereisektors

Maritime Angelegenheiten und Fischerei

Die Gemeinsame Fischereipolitik (GFP) beruht bereits seit Oktober 1970 auf einer gemeinsamen Marktorganisation (GMO). Ziel der GMO ist, ein optimales Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage im Interesse der Fischer und der europäischen Verbraucher herzustellen. Sie umfasst dazu Vermarktungsnormen, ein Preisstabilisierungssystem und Bestimmungen für den Handel mit Drittländern. Mit Hilfe des Europäischen Fischereifonds (EFF) können Flottenüberkapazitäten sowie die Überschuldung der Unternehmen abgebaut, technische Beschränkungen umgesetzt und Anpassungen der hygienischen und gesundheitlichen Bedingungen, der Produktqualität und der Arbeitssicherheit an Bord von Fischereifahrzeugen vorgenommen werden.

Rechtlicher Hinweis | Über diese Website | Suche | Kontakt | Seitenanfang