RSS
Alphabetischer Index

We are migrating the content of this website during the first semester of 2014 into the new EUR-Lex web-portal. We apologise if some content is out of date before the migration. We will publish all updates and corrections in the new version of the portal.

Do you have any questions? Contact us.


Drogenbekämpfung

Justiz, Freiheit und Sicherheit

Gesundheit, sozialer Zusammenhalt und Sicherheit sind die Ziele der Maßnahmen der Europäischen Union zur Drogenbekämpfung. Vor diesem Hintergrund strebt die Union mit ihrer Politik im Wesentlichen eine Verringerung von Angebot und Nachfrage an; gleichzeitig soll gegen organisierte Drogenkriminalität vorgegangen und der Gesundheitsschutz verbessert werden. Zu den Hauptaspekten dieser Politik gehören eine engere Koordinierung zwischen den zuständigen Dienststellen in der Union, die Harmonisierung von Straftatbeständen und Sanktionen, aber auch eine wirksame internationale Zusammenarbeit. Um diese Ziele zu erreichen, ergänzen Einrichtungen wie die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht und Instrumente wie die Strategien und Finanzierungsprogramme die Maßnahmen zur wirksamen Bekämpfung der Drogen.

Rechtlicher Hinweis | Über diese Website | Suche | Kontakt | Seitenanfang