RSS
Alphabetischer Index
Diese Seite steht in 15 Sprachen zur Verfügung
Neue Sprachen:  CS - HU - PL - RO

We are migrating the content of this website during the first semester of 2014 into the new EUR-Lex web-portal. We apologise if some content is out of date before the migration. We will publish all updates and corrections in the new version of the portal.

Do you have any questions? Contact us.


Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit einem einzigen Gesellschafter

Ziel dieser Richtlinie ist es, Einzelunternehmern in der Europäischen Union (EU) ein rechtliches Instrument einer Gesellschaft mit Haftungsbeschränkung zu bieten.

RECHTSAKT

Richtlinie 2009/102/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. September 2009 auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts betreffend Gesellschaften mit beschränkter Haftung mit einem einzigen Gesellschafter (Text von Bedeutung für den EWR).

ZUSAMMENFASSUNG

Mit dieser Richtlinie wird ein Rechtsrahmen für Gesellschaften mit beschränkter Haftung eingeführt.

Die Gesellschaft kann bei ihrer Errichtung sowie infolge der Vereinigung aller Gesellschaftsanteile in einer einzigen Hand einen einzigen Gesellschafter haben (Einpersonengesellschaft).

Wird die Gesellschaft durch die Vereinigung aller Anteile in einer Hand zur Einpersonengesellschaft, so muss diese Tatsache sowie die Identität des einzigen Gesellschafters entweder in der Akte hinterlegt oder bei einem zentralen Register oder einem Handels- oder Gesellschaftsregister eingetragen werden.

Der einzige Gesellschafter übt die Befugnisse der Gesellschafterversammlung aus. Die Beschlüsse des einzigen Gesellschafters sowie die Verträge, die zwischen ihm und der von ihm vertretenen Gesellschaft abgeschlossen werden, sind in einer Niederschrift aufzunehmen oder schriftlich abzufassen.

Wenn die Mitgliedstaaten Einpersonengesellschaften auch für Aktiengesellschaften zulassen, gelten die Bestimmungen dieser Richtlinie.

Mit dieser Richtlinie wird die Richtlinie 89/667/EG aufgehoben.

BEZUG

RechtsaktDatum des InkrafttretensTermin für die Umsetzung in den MitgliedstaatenAmtsblatt

Richtlinie 2009/102/EG

21.10.2009

-

ABl. L 258, 1.10.2009

Letzte Änderung: 05.05.2011
Rechtlicher Hinweis | Über diese Website | Suche | Kontakt | Seitenanfang