RSS
Alphabetischer Index

We are migrating the content of this website during the first semester of 2014 into the new EUR-Lex web-portal. We apologise if some content is out of date before the migration. We will publish all updates and corrections in the new version of the portal.

Do you have any questions? Contact us.


Allgemeiner rechtsrahmen

Informationsgesellschaft

Das 1987 von der Europäischen Kommission veröffentlichte Grünbuch über die Entwicklung des gemeinsamen Marktes für Telekommunikationsdienstleistungen und Telekommunikationsgeräte war der erste Schritt zur Liberalisierung des Telekommunikationssektors. Dieser Prozess wurde mit der schrittweisen Einführung eines Rechtsrahmens für Telekommunikation fortgesetzt, der fünf Hauptrichtlinien umfasst: „Rahmen“, „Zugang“, „Genehmigung“, „Universaldienst“, „Privatsphäre und elektronische Kommunikation“. 2009 überarbeitete die Kommission mit den Richtlinien „Bessere Rechtsetzung“ und „Recht der Unionsbürger“ das „Telekom-Reformpaket“ und richtete das Gremium Europäischer Regulierungsstellen für elektronische Kommunikation (GEREK) ein.

Siehe auch

  • Geltendes Recht, Generaldirektion Informationsgesellschaft und Medien (EN)
Rechtlicher Hinweis | Über diese Website | Suche | Kontakt | Seitenanfang