RSS
Alphabetischer Index

Menschenrechte ausserhalb der Europäischen Union

Menschenrechte

Die Europäische Union (EU) fördert auch außerhalb des Gemeinschaftsgebiets Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und die Achtung der Menschenrechte, die ein grundlegendes Element ihrer bilateralen und multilateralen Außenbeziehungen darstellen. Die Instrumente für ihr auswärtiges Handeln (Abkommen, Dialoge, usw.) und ihre finanzielle Unterstützung fördern die Festigung der Demokratie und der Menschenrechte weltweit. Die Achtung der Menschenrechte ist ferner eine der Voraussetzungen für den Beitritt eines Kandidatenlandes zur Europäischen Union. Die Rechtsgrundlage für das auswärtige Handeln der Europäischen Union im Bereich der Menschenrechte bilden die Verträge und insbesondere die Charta der Grundrechte.

Siehe auch

  • Internationale Abkommen und Verträge (EN)
Rechtlicher Hinweis | Über diese Website | Suche | Kontakt | Seitenanfang