RSS
Alphabetischer Index

Glossar

TAIEX (Technical Assistance and Information Exchange)

Das Instrument für technische Hilfe und Informationsaustausch (TAIEX) soll die Institutionen bei kurzfristigen Einsätzen im Bereich der Einführung und Umsetzung des gemeinschaftlichen Besitzstands (acquis communautaire) unterstützen. Seit seiner Einrichtung im Jahr 1996 wurden die Befugnisse und der Interventionsbereich beträchtlich ausgeweitet.

TAIEX unterstützt die Kandidatenländer, die Beitrittsländer (im Rahmen der Heranführungsstrategie und des Screenings), die zehn neuen Mitgliedstaaten sowie die westlichen Balkanländer.

TAIEX richtet sich auch an die in die europäische Nachbarschaftspolitik eingebundenen Staaten und an Russland; es unterstützt sie bei der Ausarbeitung und Umsetzung ihrer Rechtsvorschriften gemäß ihren Aktionsplänen.

Unterstützungsanträge staatlicher Stellen und des privaten Sektors werden zentral bei TAIEX erfasst, das den Kontakt zwischen den Antragstellern und den Mitgliedstaaten erleichtert. TAIEX organisiert die Entsendung von Sachverständigen sowie Peer reviews, Studien- oder Bewertungsbesuche, Seminare, Workshops und Schulungen. Es leistet ferner Unterstützung bei der Übersetzung von Rechtsvorschriften und der Expertendatenbanken sowie durch die Bereitstellung von Informationen über die Annäherung der Rechtsvorschriften.

Siehe auch:

Rechtlicher Hinweis | Über diese Website | Suche | Kontakt | Seitenanfang