RSS
Alphabetischer Index

Glossar

Kodifikation der Rechtsvorschriften

Bei der konstitutiven oder amtlichen Kodifikation handelt es sich um die Annahme eines im Amtsblatt (Reihe L) veröffentlichten neuen Rechtsakts, der die kodifizierten Rechtsakte (Basisrechtsakt(e) + ändernde Rechtsakte) integriert und aufhebt, ohne sie inhaltlich zu verändern. Die Kodifikation ist entweder

  • vertikal: Basisrechtsakt und ändernde Rechtsakte werden in einen einzigen neuen Rechtsakt integriert oder
  • horizontal: mehrere parallele Basisrechtsakte sowie ihre Änderungen, die dasselbe Rechtsgebiet betreffen, werden in einen einzigen neuen Rechtsakt integriert.

Siehe auch:

Rechtlicher Hinweis | Über diese Website | Suche | Kontakt | Seitenanfang