RSS
Alphabetischer Index

We are migrating the content of this website during the first semester of 2014 into the new EUR-Lex web-portal. We apologise if some content is out of date before the migration. We will publish all updates and corrections in the new version of the portal.

Do you have any questions? Contact us.


Veterinärkontrollen, tierseuchenrechtliche Vorschriften und Lebensmittelhygiene

Lebensmittelsicherheit

Um die Lebensmittelsicherheit zu garantieren, definierte die Europäische Union zu Beginn des neuen Jahrtausends den Ansatz „vom Erzeuger zum Verbraucher“, der auf Risikoanalyse und Nachverfolgbarkeit basiert. Entsprechend diesem Ansatz werden Lebensmittel auf allen wichtigen Stufen der Produktionskette kontrolliert, um sicherzustellen, dass strenge Hygienevorschriften eingehalten werden. In der Union gelten auch Vorschriften für den Handel mit Tieren und tierischen Erzeugnissen zwischen den Mitgliedstaaten und mit Drittländern. Um die ordnungsgemäße Durchführung dieser Kontrollen sicherzustellen, verfügen die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten über mehrere Instrumente wie die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit oder das Informationssystem TRACES.

Rechtlicher Hinweis | Über diese Website | Suche | Kontakt | Seitenanfang