RSS
Alphabetischer Index

We are migrating the content of this website during the first semester of 2014 into the new EUR-Lex web-portal. We apologise if some content is out of date before the migration. We will publish all updates and corrections in the new version of the portal.

Do you have any questions? Contact us.


Gewässerschutz und Wasserpolitik

Umwelt

Die Meere und Ozeane nehmen 70% der Oberfläche unserer Erde ein und liefern nahezu drei Viertel des Sauerstoffs, den wir zum Atmen benötigen. Dennoch sind nur 1% der irdischen Wasservorkommen unmittelbar verwendbar für den Menschen, und zahlreiche seiner Wirtschaftstätigkeiten sind zudem mit einer starken Inanspruchnahme der Ressource Wasser verbunden. Jegliche Abwässer, unabhängig vom Verursacher der Wasserverschmutzung, kehren früher oder später in die Natur, d.h. insbesondere ins Meer oder ins Grundwasser, zurück, wodurch eine Gefährdung für die menschliche Gesundheit wie auch eine Schädigung der Umwelt hervorgerufen werden können. Eine der wichtigsten Vorschriften in diesem Bereich ist die Wasserrahmenrichtlinie der EU.

Rechtlicher Hinweis | Über diese Website | Suche | Kontakt | Seitenanfang