RSS
Alphabetischer Index

We are migrating the content of this website during the first semester of 2014 into the new EUR-Lex web-portal. We apologise if some content is out of date before the migration. We will publish all updates and corrections in the new version of the portal.

Do you have any questions? Contact us.


Unternehmen

Unternehmen

Der Wohlstand Europas ergibt sich aus dem Wohlergehen seiner Unternehmen. Diese spielen nämlich bei Wachstum und Beschäftigung eine Schlüsselrolle, weshalb die Unternehmens- und Industriepolitik bei der Neuausrichtung der Strategie von Lissabon im Jahr 2005 zu einer der Prioritäten Europas erklärt wurde.
Mit Artikel 173 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union hat sich die Europäische Union (EU) das Ziel gesetzt, optimale Bedingungen für die Wettbewerbsfähigkeit zu schaffen.
An der Aufrechterhaltung der Wettbewerbsfähigkeit muss ständig gearbeitet werden. Aus diesem Grund bemüht sich die EU, ein günstiges Umfeld für die Eigeninitiative und die Weiterentwicklung der Unternehmen, für die unternehmensübergreifende Zusammenarbeit sowie dafür zu schaffen, dass die Industrie das Potenzial der Politik in den Bereichen Innovation, Forschung und technologische Entwicklung besser nutzt. Die letztgenannten Aspekte sind von entscheidender Bedeutung, will man weltweit wettbewerbsfähig bleiben.

Siehe auch

Rechtlicher Hinweis | Über diese Website | Suche | Kontakt | Seitenanfang