RSS
Alphabetischer Index

We are migrating the content of this website during the first semester of 2014 into the new EUR-Lex web-portal. We apologise if some content is out of date before the migration. We will publish all updates and corrections in the new version of the portal.

Do you have any questions? Contact us.


Sozialschutz

Beschäftigung und Sozialpolitik

Die Sozialschutzsysteme der Europäischen Union (EU) gelten zweifellos weltweit als Vorbild. Arbeitslosigkeit, Gesundheitszustand, Invalidität, Familiensituation oder Alter bergen Risiken, denen mit Hilfe dieser Systeme begegnet werden kann. Darüber hinaus gewähren sie Zugang zu zahlreichen Dienstleistungen, die für ein Leben in Würde unerlässlich sind. Aufbau und Finanzierung der Sozialschutzsysteme unterliegen der Zuständigkeit der Mitgliedstaaten. Die EU hat jedoch aufgrund ihrer Rechtsvorschriften zur Koordinierung der nationalen Systeme der sozialen Sicherheit vor allem im Hinblick auf die Mobilität innerhalb der Gemeinschaftsgrenzen eine besondere Aufgabe wahrzunehmen. Seit kurzem fördert die Union außerdem eine engere Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten bei der Modernisierung der Sozialschutzsysteme, die überall in der EU vor ähnlichen Herausforderungen stehen.

Siehe auch

Europäische Kommission, Koordinierung der Sozialversicherungssysteme in der EU.

Rechtlicher Hinweis | Über diese Website | Suche | Kontakt | Seitenanfang