RSS
Alphabetischer Index

We are migrating the content of this website during the first semester of 2014 into the new EUR-Lex web-portal. We apologise if some content is out of date before the migration. We will publish all updates and corrections in the new version of the portal.

Do you have any questions? Contact us.


Entwicklung

Entwicklung

Die Europäische Union ist weltweit der wichtigste Akteur im Bereich der Entwicklungshilfe. Die Grundsätze der Entwicklungszusammenarbeit sind im Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (Titel III) verankert Das vorrangige Ziel der Europäischen Union ist die Bekämpfung und auf längere Sicht die Beseitigung der Armut.
Die Entwicklungspolitik der Europäischen Union wurde schrittweise ausgebaut: Zunächst betraf sie nur die mit der Union assoziierten überseeischen Länder und Gebiete, wurde bis heute aber auf die Gesamtheit der Entwicklungsländer ausgedehnt. Sie stellt einen der Pfeiler in den Außenbeziehungen der Union dar und gewährleistet, dass dem Bedarf der Entwicklungsländer in angemessener Weise entsprochen werden kann.

  • Allgemeiner Rahmen: Entwicklungspolitik
    Allgemeine Grundlagen, Grundlagen im Bereich Entwicklungshilfe, Effiziente Hilfe, Beobachtung der Entwicklungsfinanzierung, Zusammenarbeit und Komplementarität zwischen EU und Mitgliedstaaten, Internationale Zusammenarbeit, Instrumente, Thematische Programme
  • Sektorspezifische Entwicklungspolitik
    Gouvernance, Menschenrechte, Rechtsstaat und Demokratie, Soziale und menschliche Entwicklung, Nachhaltige Entwicklung, Umwelt und Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen, Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, Lebensmittelsicherheit, Wirtschaftliche Entwicklung und Handel, Infrastrukturen, Migration, Sonstige sektorspezifische Bestimmungen
  • Staaten in Afrika, im Karibischen Raum und im Pazifischen Ozean (AKP)
    Cotonou-Abkommen, Afrika, Karibischer Raum, Pazifischer Raum, Europäischer Entwicklungsfonds und sonstige Instrumente und finanzielle Regelungen, sektorspezifische Zusammenarbeit
  • Südafrika
    Allgemeiner Rahmen, Sektorspezifische Zusammenarbeit, Regionaler Hintergrund, Finanzielle Hilfe
  • Überseeische Länder und Gebiete (ÜLG)
    Beziehungen EU-ÜLG, Europäischer Entwicklungsfonds

  • Hochverschuldete Länder, Besondere Handelsregelungen

Siehe auch

Rechtlicher Hinweis | Über diese Website | Suche | Kontakt | Seitenanfang