Navigationsleiste

Weitere Extras

  • Text verkleinern
  • Text vergrößern
  • kontrastreiche Version
  • Standardfarbe wählen

Erklärung zum Schutz personenbezogener Daten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten unterliegt strengsten Sicherheitskontrollen, und die Daten werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben.


Definition des Dienstes

Das Europe Direct-Kontaktzentrum ist ein Informationsdienst für Privatpersonen und Unternehmen, der direkte, individuelle Antworten auf allgemeine Fragen rund um die EU liefert. Darüber hinaus werden die Nutzer auf zusätzliche einschlägige Informationsquellen oder Beratungsstellen hingewiesen.

Nach oben

Identifikationsdaten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur in dem Umfang erfasst und weiterverarbeitet, der für eine Antwort erforderlich ist: Vor- und Nachname, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, wenn Sie einen Rückruf wünschen), bevorzugte Sprache. In bestimmten Fällen sind auch Angaben zu Wohnsitzland, Staatsangehörigkeit, Geschlecht, Alter, Wirtschaftsbereich und Art der Organisation verpflichtend.

Nach oben

Wer kann auf Ihre Daten zugreifen, und an wen werden sie weitergegeben?

Die für das Europe Direct-Kontaktzentrum zuständigen Bediensteten der Kommission können auf Ihre Daten zugreifen, die in einer Datenbank gespeichert werden. Ihre Anfrage wird auf dem Server unseres Auftragnehmers European Service Network (ESN) gespeichert und möglicherweise per E-Mail an den EU-Mitarbeiter weitergeleitet, der für die Beantwortung zuständig ist.

Der Auftragnehmer hat einen Vertrag mit der Europäischen Kommission geschlossen, gemäß dem er zur Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften über den Schutz und die Verarbeitung personenbezogener Daten und insbesondere der Verordnung (EG) Nr. 45/2001 verpflichtet ist.

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Nach oben

Wie schützen und sichern wir Ihre Daten?

Innerhalb der Kommission können bestimmte Bedienstete mit Hilfe eines Benutzernamens und eines Passworts sowie die für technische Aspekte zuständigen Auftragnehmer auf Ihre Daten zugreifen.

Außerhalb der Kommission können ausschließlich Mitarbeiter des Auftragnehmers European Service Network, der für die Beantwortung oder für die technische Wartung zuständig ist, auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen – auch diese müssen hierbei einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben.

Für den Betrieb der Server, auf denen die personenbezogenen Daten gespeichert sind, gelten die von der für die Sicherheit dieser Server und Dienste zuständigen Direktion erarbeiteten Sicherheitsvorkehrungen und -vorschriften der Kommission.

Nach oben

Schutz personenbezogener Daten

Für den Betrieb der Datenbank des Europe Direct-Kontaktzentrums sowie die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Herr Antonis Papacostas verantwortlich, der das Referat „Bürgerkontakt“ der Generaldirektion Kommunikation der Europäischen Kommission leitet.

Bei Fragen zu den von Ihnen übermittelten Informationen wenden Sie sich bitte an den für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Ihre Anfrage wird möglicherweise auch an einen Bediensteten der EU-Organe oder anderer Einrichtungen (auf lokaler, nationaler oder europäischer Ebene) weitergeleitet werden, der in der Lage sein sollte, Ihre Frage zu beantworten.

Wenn Ihre Anfrage Ihre Rechte im Rahmen der EU-Rechtsvorschriften betrifft, wird sie möglicherweise an den Ihr Europa – Beratung der Europäischen Kommission weitergeleitet.

Falls wir nach Prüfung Ihres Beratungsantrags zu der Auffassung gelangen, dass Sie für die Lösung Ihres Problems die Hilfe nationaler Behörden benötigen könnten, leitet der Ihr Europa – Beratung Ihr Anliegen unter Umständen an SOLVIT weiter, eine Problemlösungsstelle, die zwischen Einzelpersonen oder Unternehmen und Auslandsbehörden vermittelt, wenn die Rechtsvorschriften der EU möglicherweise nicht richtig angewandt wurden.

Falls Ihre Anfrage das Europäische Parlament betrifft, wird sie möglicherweise an das Referat Bürgeranfragen (CITES) des Europäischen Parlaments weitergeleitet. Umgekehrt werden Anfragen an das CITES möglicherweise an das EUROPE DIRECT-Kontaktzentrum weitergeleitet.

Sie werden über alle Übermittlungen zwischen diesen beiden Diensten informiert.

Nach oben

Zugriff auf personenbezogene Daten

Sie haben keinen direkten Zugriff auf die Daten, die auf unserem Server gespeichert sind. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten ändern oder löschen möchten oder Auskunft darüber wünschen, welche personenbezogenen Daten in Ihrem Namen gespeichert wurden, senden Sie uns bitte eine Nachricht.

Nach oben

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Alle personenbezogenen Daten werden – entweder von der Kommission oder vom Auftragnehmer – fünf Jahre lang auf unserem Server gespeichert und dann gelöscht.

Nach oben

Eintragung in die Europe-Direct-Verteilerliste

Der Verteilerdienst von Europe Direct bietet Ihnen die Möglichkeit, Informationen zur EU zu erhalten.

Wenn Sie im Online-Formular die Option „Ich ermächtige die Europäische Kommission, meine E-Mail-Adresse zur Verteilerliste von Europe Direct hinzuzufügen“ ankreuzen, werden Ihre personenbezogenen Daten in das kommissionseigene Instrument zur Verwaltung von Verteilerlisten („MailMas“) übernommen.

Mit MailMas können Sie jederzeit
• Ihre Identifizierungsdaten (E-Mail oder Passwort)
• Ihre personenbezogenen Daten
• Ihre Eintragung
ändern oder sich vollständig abmelden.

Ihre Daten können von den für das EDCC zuständigen Kommissionsbediensteten eingesehen werden und bleiben in der Datenbank für die Verteilerliste, bis Sie sich aus der Liste austragen.

Nach oben

Zusätzliche Informationen

Neben dieser Datenschutzerklärung gilt dieser rechtliche Hinweis.

Nach oben