Language selector

Anzeige mit starkem Kontrast wählenSeite auf normale Schriftgröße einstellenSchrift vergrößern

Diese Seite ist in 3 Sprachen verfügbar

Ökonomen



Die Europäische Kommission sucht besonders begabte Ökonomen mit Spezialisierung auf dem Gebiet der Finanzwissenschaften oder der Makroökonomie. Bewerber sollten über eine mindestens sechsjährige Berufserfahrung und einen soliden akademischen Hintergrund auf einem der beiden Gebiete verfügen.

Durch ihre Tätigkeit vor allem in den Generaldirektionen Wirtschaft und Finanzen und Binnenmarkt und Dienstleistungen der Europäischen Kommission werden die erfolgreichen Bewerber nicht nur die Finanzmarktstabilität für 500 Millionen EU-Bürgerinnen und -Bürger wahren, sondern auch die wirtschaftliche Zukunft Europas mitgestalten. Dies bedeutet Herausforderung und Chance zugleich – reizt Sie diese Aufgabe?

Wenn Sie eine anspruchsvolle und erfüllende Tätigkeit anstreben, bei der Sie wirklich etwas bewirken können, dann sind Sie bei uns goldrichtig. Bei uns erhalten Sie die Chance auf eine Karriere im Zentrum der europäischen Politik, bei der Sie vielfältige Erfahrungen in einem multinationalen Umfeld sammeln können. Unsere Bediensteten arbeiten überwiegend in Brüssel und Luxemburg, doch unsere Tätigkeit erstreckt sich auf ganz Europa und die Welt.

Erfahren Sie mehr über die Anforderungsprofile und lesen Sie, was bereits bei der EU beschäftigte Ökonomen über ihre Arbeit berichten.
 

Ende der Bewerbungsfrist war am 16. April 2013, 12.00 Uhr (Brüsseler Zeit).

 

 

Bleiben Sie auf dem letzten Stand

Für Aktuelles und Fragen zum Ausleseverfahren sehen Sie regelmäßig unsere einschlägige Webseite ein: eu-careers.info

 

Seitenanfang