Navigation path

24/04/2013 10:00 - 24/04/2013 16:30

Lernforum Bürgerkommune: Europäischer Dialog über Beteiligung und Engagementförderung im Ländlichen Raum | Stuttgart (Germany)

Bürgerbeteiligung und bürgerschaftliches Engagement spielen schon heute in den Kommunen Baden-Württembergs eine wichtige Rolle. Damit vor allem kleine Gemeinden auch in Zukunft im Wettbewerb mit den Ballungszentren bestehen und für alle Altersgruppen eine bedarfsgerechte Infrastruktur vorhalten können, wird diese Einbeziehung der Bürgerschaft in die Konzeption kommunaler Entwicklungsprozesse weiter an Bedeutung gewinnen. Viele Akteure in den ländlichen Räumen Europas eint aktuell die Frage, wie sie angesichts der Neuausrichtung der EU-Förderprogramme die Zivilgesellschaft in die Gestaltung der ländlichen Entwicklung auf kommunaler und regionaler Ebene einbeziehen können. Dabei stellt ein „Mehr” an Kompetenzen zu Beteiligung und Engagementförderung für Bürgerschaft, Politik und Verwaltung einen wichtigen Baustein für die Bürgerkommune der Zukunft dar. Die Tagung bietet ein Forum * um die Ergebnisse einer Status-Quo-Analyse zum Bedarf an Qualifizierung, angepasst an die Anforderungen aus kleinen Gemeinden, aus verschiedenen Perspektiven zu diskutieren und zu bewerten, * um im Dialog mit Partnern aus Europa gemeinsame Herausforderungen und Perspektiven für die Bürgerkommune im Ländlichen Raum zu identifizieren, * um Methoden und Verfahren der Einbeziehung von Bürgerinnen und Bürgern in regionale und kommunale Entwicklungsprozesse kennen zu lernen, *um den Stellenwert von politischer Bildung für die ländliche Kommunal- und Regionalentwicklung zu diskutieren. Die Veranstaltung und das gleichnamige Projekt werden mit finanzieller Unterstützung des Programms für lebenslanges Lernen der Europäischen Union durchgeführt. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Tagungsankündigung tragen allein finep und die Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg; die Europäische Union haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Informationen.

Related links

Additional tools

  • Pienennä tekstiä
  • Suurenna tekstiä
  • Valitse suurikontrastinen versio
  • Palauta sivun alkuperäiset värit

Yhteydenotot

For questions related to the Year, contact

The team of the Year 2014

Jos sinulla on yleistä kysyttävää EU:sta

Europe Direct : Call 00 800 6 7 8 9 10 11E-mail us your questions

Euroopan parlamentin vaalit