You are here:

Europäische Zentralbank (EZB)

Überblick

  • Rolle: Verwaltung des Euro, Gewährleistung der Preisstabilität und Umsetzung der Wirtschafts- und Währungspolitik der EU
  • Präsident: Mario Draghi
  • Mitglieder: Präsident und Vizepräsident der EZB sowie die Präsidenten der nationalen Zentralbanken aller EU-Mitgliedstaaten
  • Gegründet: 1998
  • Standort: Frankfurt (Deutschland)
  • Internet: Europäische Zentralbank Europäische Zentralbank   English (en)

Die Europäische Zentralbank (EZB) verwaltet den Euro und ist für die Gestaltung und Durchführung der Wirtschafts- und Währungspolitik zuständig. Ihr wichtigstes Ziel ist die Preisstabilität, mit der das Wirtschaftswachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen unterstützt werden.

Was tut die Europäische Zentralbank?

  • Sie legt die Leitzinsen Leitzinsen   English (en) fest, zu denen sie an Geschäftsbanken im Euro-Raum Geld ausgibt, und kontrolliert dergestalt die Geldmenge und die Inflation,
  • verwaltet die Währungsreserven des Euro-Raums und kauft oder verkauft Währungen, um die Wechselkurse im Gleichgewicht zu halten,
  • sorgt dafür, dass die nationalen Behörden die Finanzmärkte und -institute angemessen beaufsichtigen und dass Zahlungssysteme reibungslos funktionieren,
  • gewährleistet Sicherheit und Stabilität im europäischen Bankensystem,
  • genehmigt die Ausgabe von Banknoten in den Ländern des Euro-Raums,
  • beobachtet die Preisentwicklung und beurteilt das daraus entstehende Risiko für die Preisstabilität.

Alle EZB-Aufgaben

Zusammensetzung

Der Präsident der Europäischen Zentralbank repräsentiert die Bank auf hochrangigen Tagungen in der EU und auf internationaler Ebene. Die Europäische Zentralbank verfügt über drei Entscheidungsgremien:

  • EZB-Rat – das wichtigste Entscheidungsgremium.
    Er besteht aus den Mitgliedern des Direktoriums und den Präsidenten der 16 Landeszentralbanken des Euro-Währungsgebiets.
  • Das Direktorium – überwacht die Tagesgeschäfte der EZB.
    Es setzt sich aus dem Präsidenten, dem Vizepräsidenten und vier weiteren Mitgliedern zusammen, die von den Staats- und Regierungschefs der Länder des Euro-Raums für eine Amtszeit von acht Jahren ernannt werden.
  • Erweiterter Rat – hat eher eine beratende und koordinierende Funktion.
    Ihm gehören der Präsident und der Vizepräsident der EZB sowie die Präsidenten der Landeszentralbanken aller EU-Mitgliedsländer an.

Wie funktioniert die EZB?

Die EZB arbeitet mit den Landeszentralbanken aller EU-Länder zusammen. Gemeinsam bilden sie das Europäische System der Zentralbanken.

Überdies leitet die EZB die Zusammenarbeit zwischen den Banken des Euroraums. Diese kleinere Gruppe bildet das Eurosystem.

Die Arbeit der Entscheidungsgremien

  • Der EZB-Rat bewertet die wirtschaftliche und finanzielle Entwicklung, legt die Währungspolitik für den Euroraum fest und bestimmt die Zinssätze, zu denen sich Geschäftsbanken Geld von der Bank beschaffen können.
  • Das Direktorium ist für die Durchführung der Währungspolitik zuständig, führt die Tagesgeschäfte der Bank, bereitet die Sitzungen des EZB-Rates vor und übt bestimmte, vom EZB-Rat erteilte Befugnisse aus.
  • Der Erweiterte Rat beteiligt sich an den Beratungs- und Koordinierungsarbeiten der EZB und an den Vorbereitungen für den Beitritt neuer Länder zum Euro-Raum.

Infografik: Das Europäische System der Zentralbanken

Infografik: Das Europäische System der Zentralbanken

Klicken Sie auf das Bild, um die Infografik zu sehen

Weitere Infografiken

Die EZB und Sie

Fachspezifische Informationen oder Werbematerial können Sie per E-Mail per E-Mail   English (en) bei der EZB anfordern.

Europäische Zentralbank

Kontaktdaten

Adresse

Sonnemannstrasse 20

DE-60314 Frankfurt am Main

Deutschland

Tel
+49 69 13 44 0
Fax
+49 69 13 44 60 00
Links
Soziale Netzwerke
Besuche

Art des Besuchs: Zwei Arten von Informationsbesuchen, Baustellenführung

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen (kleinere Gruppen können sich größeren anschließen)

Anmeldung: Drei Monate im Voraus

Mindestalter der Besucher: 18 Jahre

Besuchen Sie die Europäische Zentralbank