1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989

1983

Januar

1

Deutschland übernimmt den Vorsitz im Rat der Europäischen Gemeinschaften.

Februar

7

Die Kommission übermittelt dem Europäischen Rat ein Grünbuch über die künftige Finanzierung der Gemeinschaft.

10

Der Europäische Gerichtshof weist die Klage der luxemburgischen Regierung auf Zurücknahme einer Entschließung des Parlaments zu seinen Arbeitsorten als unbegründet ab.

März

6

In der Bundesrepublik Deutschland finden Bundestagswahlen statt.

21-22

Auf der Tagung des Europäischen Rates in Brüssel werden die auf dem Europäischen Rat in Kopenhagen 1982 festgelegten vorrangigen Ziele im Wirtschafts- und Sozialbereich und das politische Engagement für die Erweiterung bestätigt.

April

27-28

In Brüssel findet eine Sondertagung des Europäischen Parlaments zum Thema Arbeitslosigkeit statt.

Mai

28-31

Nach Abschluss des westlichen Wirtschaftsgipfels in Williamsburg (USA) wird eine Erklärung zum wirtschaftlichen Aufschwung und ein Anhang veröffentlicht, in dem der Gegenstand der künftigen Konsultationen der Finanzminister zur Festigung der wirtschaftspolitischen Zusammenarbeit für Wachstum und Stabilität festgelegt ist.

Juni

3

Es findet die erste gemeinsame Tagung der für Beschäftigung und Soziale Angelegenheiten zuständigen Minister und der Bildungsminister statt. 

6. Juni - 3. Juli

Die sechste Konferenz der Vereinten Nationen über Handel und Entwicklung (UNCTAD) findet in Belgrad (Jugoslawien) statt.

9

Im Vereinigten Königreich finden Parlamentswahlen statt.

17-19

In Stuttgart findet die Tagung des Europäischen Rates statt. Die Staats- bzw. Regierungschefs unterzeichnen eine feierliche Erklärung zur Europäischen Union.

20

Der Rechnungshof richtet einen Bericht über die globale Analyse der gemeinschaftlichen Verwaltungssysteme an den Rat.

26

In Italien finden Parlamentswahlen statt.

28

In Brüssel findet eine Zeremonie zur Freigabe der historischen Archive der Hohen Behörde der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS) statt.

Juli

1

Griechenland übernimmt erstmals den Vorsitz im Rat der Europäischen Gemeinschaften.

25

Der Rat verabschiedet eine Erklärung zu den Rahmenprogrammen für die Gemeinschaftstätigkeiten in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Demonstrationsvorhaben sowie zum Ersten Rahmenprogramm 1984/87. 

September

14

Der Abgeordnete des Europäischen Parlaments Altiero Spinelli legt dem Europäischen Parlament den Entwurf des Vertrags zur Errichtung der Europäischen Union vor.

19

Der Rat und die im Rat vereinigten Bildungsminister verabschieden eine Entschließung zur Einführung der neuen Informationstechnologien im Unterrichtswesen. 

Dezember

4-6

Auf der Tagung des Europäischen Rates in Athen wurden Optionen zur künftigen Finanzierung der Kommission, zum Haushaltsungleichgewicht, zur Anpassung der gemeinsamen Agrarpolitik (GAP), zur Stärkung der Effizienz der Strukturfonds und zur Entwicklung neuer Strategien für Tätigkeitsbereiche der Gemeinschaft unterbreitet.

14

Der Rat erzielt allgemeine Zustimmung zur gemeinschaftlichen Fischereipolitik. 

17

In Cartagena (Kolumbien) wird das Abkommen über wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Gemeinschaft und den Staaten des Anden-Paktes unterzeichnet.

 Siehe auch

KONTAKT

Allgemeine Informationsanfragen

Rufen Sie uns unter der Rufnummer
00 800 6 7 8 9 10 11 Angebotene Dienstleistungen

Senden Sie uns Ihre Fragen

Kontakt zu und Besuche bei den Institutionen, Pressekontakt

Feedback

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

JaNein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?