You are here:

EU-Mitgliedstaaten

Die EU war nicht von Anfang an so groß wie heute. Die ersten europäischen Länder, die sich 1951 zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit entschlossen, waren Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und die Niederlande.

Im Laufe der Zeit haben sich immer mehr Länder für den Beitritt entschieden. Mit Kroatien, das am 1. Juli 2013 beigetreten ist, zählt die EU heute 28 Mitglieder.

Belgien

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 1958

Hauptstadt: Brüssel

Fläche: 30 528 km2

Einwohner: 11 203 992 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 1999

Mehr Info zu Belgien

Bulgarien

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 2007

Hauptstadt: Sofia

Fläche: 111 002 km²

Einwohner: 7 245 677 (2014)

Währung: Bulgarischer Lew (BGN)

Mehr Info zu Bulgarien

Kroatien

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Juli 2013

Hauptstadt: Zagreb

Fläche: 56 594 km2

Einwohner: 4 246 700 (2014)

Währung: Kroatische Kuna (HRK)

Mehr Info zu Kroatien

Dänemark

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 1973

Hauptstadt: Kopenhagen

Fläche: 42 921 km²

Einwohner: 5 627 235 (2014)

Währung: dänische Krone (DKK)

Mehr Info zu Dänemark

Deutschland

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 1958

Hauptstadt: Berlin

Fläche: 357 340 km2

Einwohner: 80 780 000 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 1999

Mehr Info zu Deutschland

Estland

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Mai 2004

Hauptstadt: Tallinn

Fläche: 45 227 km2

Einwohner: 1 315 819 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 2011

Mehr Info zu Estland

Finnland

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 1995

Hauptstadt: Helsinki

Fläche: 338 435 km²

Einwohner: 5 451 270 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 1999

Mehr Info zu Finnland

Frankreich

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 1958

Hauptstadt: Paris

Fläche: 632 833,6 km2

Einwohner: 65 856 609 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 1999

Mehr Info zu Frankreich

Griechenland

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 1981

Hauptstadt: Athen

Fläche: 131 957 km²

Einwohner: 10 992 589 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 2001

Mehr Info zu Griechenland

Irland

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 1973

Hauptstadt: Dublin

Fläche: 69 797 km2

Einwohner: 4 604 029 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit: 1. Januar 1999

Mehr Info zu Irland

Italien

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 1958

Hauptstadt: Rom

Fläche: 302 073 km2

Einwohner: 60 782 668 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 1999

Mehr Info zu Italien

Lettland

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Mai 2004

Hauptstadt: Riga

Fläche: 64 573 km2

Einwohner: 2 001 468 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 2014

Mehr Info zu Lettland

Litauen

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Mai 2004

Hauptstadt: Vilnius

Fläche: 65 300 km2

Einwohner: 2 943 472 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 2015

Mehr Info zu Litauen

Luxemburg

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 1958

Hauptstadt: Luxemburg

Fläche: 2 586 km2

Einwohner: 549 680 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 1999

Mehr Info zu Luxemburg

Malta:

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Mai 2004

Hauptstadt: Valletta

Fläche: 316 km2

Einwohner: 425 384 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 2008

Mehr Info zu Malta

Die Niederlande

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 1958

Hauptstadt: Amsterdam

Fläche: 41 540 km²

Einwohner: 16 829 289 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 1999

Mehr Info zu den Niederlanden

Österreich

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 1995

Hauptstadt: Wien

Fläche: 83 879 km²

Einwohner: 8 507 786 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 1999

Mehr Info zu Österreich

Polen

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Mai 2004

Hauptstadt: Warschau

Fläche: 312 679 km2

Einwohner: 38 495 659 (2014) 

Währung: Polnischer Złoty (PLN)

Mehr Info zu Polen

Portugal

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 1986

Hauptstadt: Lissabon

Fläche: 92 225 km2

Einwohner: 10 427 301 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 1999

Mehr Info zu Portugal

Rumänien

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 2007

Hauptstadt: Bukarest

Fläche: 238 391 km2

Einwohner: 19 942 642 (2014)

Währung: Rumänischer Leu (RON)

Mehr Info zu Rumänien

Schweden

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 1995

Hauptstadt: Stockholm

Fläche: 438 574 km2

Einwohner: 9 644 864 (2014)

Währung: Schwedische Krone (SEK)

Mehr Info zu Schweden

Slowakei

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Mai 2004

Hauptstadt: Bratislava (Pressburg)

Fläche: 49 035 km2

Einwohner: 5 415 949 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 2009

Mehr Info zur Slowakei

Slowenien

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Mai 2004

Hauptstadt: Ljubljana (Laibach)

Fläche: 20 273 km2

Einwohner: 2 061 085 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 2007

Mehr Info zu Slowenien

Spanien

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 1986

Hauptstadt: Madrid

Fläche: 505 970 km2

Einwohner: 46 507 760 (2014) 

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 1999

Mehr Info zu Spanien

Tschechische Republik

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Mai 2004

Hauptstadt: Prag

Fläche: 78 867 km²

Einwohner: 10 512 419 (2014)

Währung: Tschechische Krone (CZK)

Mehr Info zur Tschechischen Republik

Ungarn

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Mai 2004

Hauptstadt: Budapest

Fläche: 93 024 km2

Einwohner: 9 879 000 (2014)

Währung: Ungarischer Forint (HUF)

Mehr Info zu Ungarn

Vereinigtes Königreich

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Januar 1973

Hauptstadt: London

Fläche: 248 528 km²

Einwohner: 64 308 261 (2014)

Währung: Pfund Sterling (GBP)

Mehr Info zum Vereinigten Königreich

Zypern

EU-Mitgliedstaat seit: 1. Mai 2004

Hauptstadt: Nikosia

Fläche: 9 251 km²

Einwohner: 858 000 (2014)

Währung: Euro. Mitglied des Euroraums seit 1. Januar 2008

Mehr Info zu Zypern