Navigationsleiste

Die Flagge der Europäischen Union

Die Flagge der Europäischen Union ist nicht nur ein Symbol für die EU, sie steht auch im weiteren Sinne für die Einheit und Identität Europas.

Die Flagge der Europäischen Union zeigt einen Kreis aus zwölf goldenen Sternen auf blauem Hintergrund. Die Sterne stehen für die Werte Einheit, Solidarität und Harmonie zwischen den Völkern Europas.

Auch der Kreis hat eine Bedeutung – er ist ein Symbol für die Einheit. Die Zahl der Sterne hat jedoch nichts mit der Anzahl der Mitgliedstaaten zu tun.

Geschichte der Flagge der Europäischen Union

Die Geschichte der Flagge reicht zurück bis in das Jahr 1955. Damals beschloss der Europarat, dessen Aufgabe der Schutz der Menschenrechte und die Förderung der europäischen Kultur ist, die Flagge als sein Symbol zu verwenden. Das Motiv der Flagge ist bis heute gleich geblieben.

In den folgenden Jahren ermunterte der Europarat die neu eingerichteten europäischen Institutionen, die Flagge auch als ihr Symbol zu übernehmen.

Das Europäische Parlament kam dieser Aufforderung im Jahr 1983 nach. 1985 wurde die Flagge schließlich von allen Staats- und Regierungschefs der EU-Mitgliedstaaten als offizielles Symbol der Europäischen Union – die sich damals noch Europäische Gemeinschaften nannte – angenommen. Alle Organe und Einrichtungen der EU verwenden eigene Embleme.

Verwendung des EU-Emblems durch Dritte

Downloads

KONTAKT

Allgemeine Informationsanfragen

Rufen Sie uns unter der Rufnummer
00 800 6 7 8 9 10 11 Angebotene Dienstleistungen

Senden Sie uns Ihre Fragen

Kontakt zu und Besuche bei den Institutionen, Pressekontakt

Feedback

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

JaNein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?