Navigationsleiste

Woher kommt das Geld der EU?

Die EU verfügt über mehrere Einnahmequellen. Sie ist nicht allein auf die Beiträge der Mitgliedstaaten angewiesen, sondern verfügt über eigene Ressourcen. Dazu gehören beispielsweise Einfuhrzölle auf Waren aus dem EU-Ausland oder ein bestimmter Prozentsatz der Mehrwertsteuer, die in den einzelnen Ländern erhoben wird.

Die EU verfügt über mehrere Einnahmequellen, aus denen sie ihre Verwaltung und Tätigkeiten sowie den angestrebten Abbau von wirtschaftlichen Ungleichheiten zwischen den Regionen und die Entwicklung ländlicher Gebiete finanziert. Die Mitgliedstaaten ziehen das Geld für die EU ein.

Die drei wichtigsten Einnahmequellen:

  • Jeder Mitgliedstaat gibt 0,73 % seines Bruttonationaleinkommens ab. Die so gewonnenen Mittel machen zwei Drittel des EU-Haushalts aus. Der Beitrag der einzelnen EU-Länder wird auf der Grundlage des Solidaritätsprinzips und der Zahlungsfähigkeit berechnet. Falls sich dadurch für bestimmte Länder eine zu starke Belastung ergibt, werden allerdings Anpassungen vorgenommen.
  • Die sogenannten traditionellen Eigenmittel werden vor allem in Form von Einfuhrzöllen auf von außerhalb der EU eingeführte Produkte gewonnen.
  • Die einzelnen EU-Länder führen einen prozentualen Anteil ihrer harmonisierten Mehrwertsteuereinnahmen ab.

Weitere Einnahmequellen der EU sind die von den Beschäftigten der EU bezahlten Einkommensteuern, Beiträge, mit denen Nicht-EU-Länder sich an bestimmten EU-Programmen beteiligen, sowie Bußgelder, die Unternehmen bei einem Verstoß gegen Regelungen und Rechtsvorschriften der EU zahlen müssen.

EU-Haushalt im Jahr 2011

Der Beitrag der Mitgliedstaaten zum EU-Haushalt beträgt nur einen kleinen Teil ihrer Gesamtausgaben.

Der EU-Haushalt im Vergleich mit den Staatshaushalten

Der EU-Haushalt ist klein im Vergleich zum Bruttosozialprodukt der Europäischen Union, doch die daraus getätigten Investitionen sind sehr wichtig für Wachstum und Jobs.


KONTAKT

Allgemeine Informationsanfragen

Rufen Sie uns unter der Rufnummer
00 800 6 7 8 9 10 11 Angebotene Dienstleistungen

Senden Sie uns Ihre Fragen

Kontakt zu und Besuche bei den Institutionen, Pressekontakt

Feedback

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

JaNein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?