Navigationsleiste

Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Europa steht vor großen Herausforderungen auf dem Gebiet von Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, die die einzelnen Mitgliedstaaten oder Einrichtungen allein nicht bewältigen können. Auch ist die ständige Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit eines der Hauptziele der europäischen Sozial- und Beschäftigungspolitik. Aus diesen Gründen wurde die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz eingerichtet. Sie soll das in Europa vorhandene Wissen und die Informationen zu Fragen des Arbeitsschutzes, insbesondere zu guten praktischen Lösungen, und auf dem Gebiet der Prävention zusammenführen und allen Bürgern und Institutionen zugänglich machen.

Die Agentur wirkt als Katalysator bei der Zusammenstellung, der Analyse und der Verbreitung von Informationen und trägt so in Europa zur Förderung von Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit bei. Neben der Entwicklung eines Netzwerks von Websites zu diesen Bereichen veröffentlicht die Agentur auch viele Publikationen. Diese umfassen eine grosse thematische Bandbreite, von Berichten bis hin zu Factsheets über vielfältige Probleme der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes bei der Arbeit.

Nationale Focal Points arbeiten eng mit der Agentur zusammen und verbreiten die von der Agentur bereitgestellten Informationen in ihrem jeweiligen Land. Die Agentur kooperiert darüber hinaus mit einer großen Anzahl von Partnern, u. a. mit der Europäischen Kommission, mit anderen europäischen Organen und Einrichtungen, mit den europäischen Sozialpartnern sowie mit internationalen Organisationen und Arbeitschutzeinrichtungen auf der ganzen Welt.

Die Agentur wird von einem Direktor geleitet und hat einen Verwaltungsrat, der sich aus Vertretern der Regierungen, Arbeitgeber und Arbeitnehmer aus den 28 Mitgliedstaaten und Vertretern der Europäischen Kommission zusammensetzt. Der Verwaltungsrat richtet einen Vorstand ein. 

Die Rechtsgrundlage für die Tätigkeiten der Agentur wurde durch vier Verordnungen des Rates geschaffen:

  • 2062/94 
  • 1643/95  (umfasst die drei 1995 neu hinzugekommenen EU-Mitgliedstaaten)
  • 1654/2003 (Aktualisierung der Verordnung der Agentur nach Maßgabe der neuen EU-Finanzbestimmungen und der Bestimmungen über den Zugang der Öffentlichkeit zu Dokumenten)
  • 1112/2005  (Änderungen an den Lenkungs- und Managementstrukturen der Agentur)

Gründung: 1994

Direktor:
Christa Sedlatschek,

KONTAKT

Allgemeine Informationsanfragen

Rufen Sie uns unter der Rufnummer
00 800 6 7 8 9 10 11 Angebotene Dienstleistungen

Senden Sie uns Ihre Fragen

Kontakt zu und Besuche bei den Institutionen, Pressekontakt

Feedback

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

JaNein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?