You are here:

Europäische Agentur für Flugsicherheit

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit ist eine Einrichtung der Europäischen Union zur Wahrnehmung der spezifi schen Regulierungs- und Exekutivaufgaben auf dem Gebiet der Flugsicherheit. Die Agentur stellt ein Schlüsselelement in der Strategie der Europäischen Union für die Einführung und Erhaltung eines einheitlich hohen Niveaus der Flugsicherheit in Europa dar.

Die Agentur hat einen doppelten Auftrag. Sie soll die Europäische Kommission mit ihrem Fachwissen bei der Abfassung von Flugsicherheitsregeln auf verschiedenen Gebieten unterstützen und beim Abschluss der entsprechenden internationalen Abkommen technische Zuarbeit leisten.

Außerdem wurde die Agentur ermächtigt, gewisse Exekutivaufgaben in Bezug auf die Flugsicherheit, wie z. B. die Zulassung von luftfahrttechnischen Erzeugnissen und der für deren Entwurf, Herstellung und Instandhaltung zuständigen Organisationen, auszuführen. Durch diese Zulassungstätigkeiten trägt sie zur Sicherstellung der Einhaltung der Flugtüchtigkeits- und Umweltschutznormen bei.

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit übernimmt die Zulassung sämtlicher Erzeugnisse der Zivilluftfahrt, einschließlich des Geschäftsfl ugverkehrs. Es sei ausdrücklich festgestellt, dass die Luftsicherheit (Prävention von illegalen Handlungen gegen die Zivilluftfahrt wie z. B. Flugzeugentführungen) nicht in ihren Zuständigkeitsbereich fällt. Diese unterliegt vielmehr der Zuständigkeit der Mitgliedstaaten bei der Umsetzung des Gemeinschaftsrechts.

Die Gemeinschaft als Gesetzgeber hat bereits beschlossen, dass die Zuständigkeiten der Agentur auf längere Sicht nach und nach auf alle anderen Gebiete der Flugsicherheit in der Zivilluftfahrt, insbesondere auf den Flugbetrieb und die Zulassung der Flugbesatzung, erweitert werden sollen.Mit der Verordnung (EG) Nr. 216/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Februar 2008 wurde die Zuständigkeit der Agentur durch Ausdehnung auf den Flugbetrieb, die Zulassung der Flugbesatzung und die Ausstellung von Genehmigungen an Luftverkehrsgesellschaften aus Ländern außerhalb der EU erstmals erweitert.

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit wurde mit der Verordnung (EG) Nr. 1592/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Juli 2002 errichtet (ABl. L 240 vom 7.9.2002pdf, aufgehoben durch die Verordnung (EG) Nr. 216/2008).

Gründung: 15. Juli 2002
Direktor: Patrick Ky

Europäische Agentur für Flugsicherheit

Kontaktdaten

Adresse

Ottoplatz 1

D-50679 Köln

Deutschland

Tel
+49 221 8999 000
Fax
+49 221 8999 099
Links