Navigationsleiste

Exekutivagentur des Europäischen Forschungsrates

Der Europäische Forschungsrat (EFR) ist Bestandteil des 7. Forschungsrahmenprogramms (7. RP) der EU. Er wurde von der Europäischen Kommission im Februar 2007 auf der Grundlage des spezifischen Programms „Ideen“ (7. RP) eingerichtet, um die von Forschern angeregte Pionierforschung zu unterstützen. Sein Gesamthaushalt für den Zeitraum 2007–2013 beträgt 7,5 Milliarden Euro.

Ziel des EFR ist es, auf wissenschaftliche Spitzenleistungen in Europa hinzuwirken, indem die allerbesten, wirklich kreativen Wissenschaftler, Akademiker und Ingenieure gefördert und angeregt werden, ihre Vorschläge aus beliebigen Gebieten der Forschung einzureichen.

Der EFR besteht aus einem unabhängigen wissenschaftlichen Rat und einer Exekutivagentur, die im Namen der Europäischen Kommission handelt. Der wissenschaftliche Rat des EFR legt die wissenschaftlichen Strategien und Methodiken fest, die die EFR-Exekutivagentur umsetzt und bei der Verwaltung und Durchführung der Finanzierungsmaßnahmen des EFR im Rahmen des 7. RP anwendet.

Die EFR-Exekutivagentur wurde im Dezember 2007 offiziell eingerichtet und genießt seit dem 15. Juli 2009 Verwaltungsautonomie.

Die Kommission garantiert Transparenz, Autonomie und Integrität der Arbeit des EFR, der ihr gegenüber rechenschaftspflichtig ist. Die Kommission trägt auch die Endverantwortung für die Durchführung des 7. RP und dessen Haushalt.

Aufgaben der EFR-Exekutivagentur:

  • Durchführung des jährlichen Arbeitsprogramms, wie es vom wissenschaftlichen Rat des EFR festgelegt und von der Kommission verabschiedet wurde
  • Herausgabe von Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen, im Einklang mit dem Arbeitsprogramm
  • Information und Unterstützung der Antragsteller
  • Organisation der Gutachterbewertung
  • Aufstellung und Verwaltung von Zuschussvereinbarungen gemäß der EU-Haushaltsordnung
  • Unterstützung des wissenschaftlichen Rates des EFR

 

Direktor: Pablo Amor

Postanschrift:
Exekutivagentur des Europäischen Forschungsrates
COV2 24/164
BE-1049 BRÜSSEL

E-mail: erc-info@ec.europa.eu

(Presseabteilung: rtd-erc-press@ec.europa.eu)

Internet: http://erc.europa.eu

KONTAKT

Allgemeine Informationsanfragen

Rufen Sie uns unter der Rufnummer
00 800 6 7 8 9 10 11 Angebotene Dienstleistungen

Senden Sie uns Ihre Fragen

Kontakt zu und Besuche bei den Institutionen, Pressekontakt

Feedback

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

JaNein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?